Quark mit Chiasamen

Low Carb Quark mit Chiasamen, Leinsamen und Obst ist wie gemacht für deine Diät. Für dieses leckere, gesunde und frische Frühstück braucht man nur wenige einige Zutaten. Es lohnt sich also allemal. Gerade da Quark eine willkommene Alternativ zu Ei, Low Carb Brot und Müsli ist.

Low Carb Quark mit Chiasamen – Zutaten

250g Magerquark
25g Eiweißpulver
25ml Milch
5g Chiasamen
20g Leinsamen
Obst nach Wahl nach Bedarf

Low Carb Quark mit Chiasamen

Low Carb Quark mit Chiasamen – Zubereitung

Die Zubereitung dieses leckeren und einfachen Frühstücks nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und ist schnell erledigt. Um einen perfekten Geschmack zu erlangen ist es ratsam, die Chiamsamen bereits am Abend in einer Tasse Wasser einzuweichen. So haben sie am folgenden Morgen die richtige Konsistenz. Sollte man diesen Schritt vergessen haben, kann man die Chiasamen einfach für 10 Minuten im Wasser quellen lassen und so zum Verzehr benutzen.

Der Magerquark wird mit dem Eiweißpulver und der Milch vermischt, wobei das Eiweißpulver ganz nach dem persönlichen Geschmack gewählt werden kann. Da gilt die Divise „probieren geht über studieren“. Die Zutaten werden solange vermengt, bis die Masse cremig wird. Nun nimmt man das Obst, welches man sich für sein Frühstück ausgesucht hat, wäscht und schneidet es in mundgerechte Stücke und gibt es in den Quark. Damit man nicht bereits nach einer Stunde wieder Hunger hat gibt man nun die eingeweichten Chia-Samen und den Leinsamen zu dem Quark und vermengt die Masse nochmals. Und schon ist das Frühstück fertig und kann genossen werden.

Low Carb Quark mit Chiasamen – Fazit

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, denn der Körper benötigt nach einer langen Nacht ohne Essen Energie, um richtig in Fahrt zu kommen und den Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Deshalb sollte das Frühstück niemals ausgelassen werden und dem Körper Energie und gesunde Nährstoffe bieten, um fit und wach für den kommenden Tag zu sein. Dieses Frühstück hat wenig Kohlehydrate, liefert dem Körper alle wichtigen Nährstoffe, welcher er benötigt um in Fahrt zu kommen und schmeckt zudem wahnsinnig lecker und erfrischend.

Außerdem wird das Frühstück niemals langweilig, da man den Geschmack des Eiweißpulvers und das Obst, welches man in den Quark geben möchte, ganz nach Belieben variieren kann. So hat man jeden Morgen ein gesundes, nahrhaftes und abwechslungsreiches Frühstück, welches einem die Energie gibt, die man benötigt, um in einen langen Tag zu starten. Sich gesund und kohlenhydratarm zu ernähren, ist dank dieses Rezeptes ein Kinderspiel, macht Spaß und schmeckt wahnsinnig lecker. Brot und Butter werden hierbei sicher nicht vermisst werden.